Umschulung zum Kaufmann im E-Commerce

Die Experten des Online-Handels

Drei Teilnehmende lesen zusammen im Stehen

Kaufleute im E-Commerce

  • Wirtschaft, Verwaltung & Recht
  • Umschulung
  • 2 Jahre
Model Vollzeit
Zugangsvoraussetzungen
  • Reha-Status
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Hauptschulabschluss oder vergleichbare Abschlüsse
  • Kenntnisse im Umgang mit dem PC und MS-Office-Programmen
Abschluss IHK-Abschluss

Zielgruppe

Ausbildungsstart

Inhalte der Umschulung / Ausbildung

Im Rahmen der Ausbildung erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgende Inhalte:

  • Auftragsbearbeitung (Einkaufs-, Lager- und Verkaufswesen inklusive Kaufrecht und rechtliche Bestimmung im E-Commerce)
  • Arbeiten mit Online-Shop-Plattformen
  • Arbeiten mit entsprechenden Vertriebskanälen und den dazu gehörenden Kommunikationsmöglichkeiten
  • Maßnahmen im Online-Marketing vorbereiten und durchführen
  • Abwicklung von Online-Waren- und Dienstleistungsverträgen
  • Unterschiedliche Bezahlsysteme
  • Rechnungs- und Personalwesen (inklusive Arbeitsrecht)
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Mehrmonatiges externes Ausbildungspraktikum
  • Fachspezifische und -übergreifende EDV-Seminare (MS Office, DATEV, SAP, Sage New Classic, Dokuware)
  • Erwerb des Europäischen/Internationalen Computerführerscheins (ECDL/ICDL)
  • Englisch, hier besteht die Möglichkeit, an der IHK-Prüfung als Zusatzqualifikation für Kaufleute teilzunehmen
  • Firmenbesichtigungen und Fachexkursionen
  • Prüfungsvorbereitung
  

 

Teilnehmender unterschreibt Zeugnis

Abschluss & Dauer

Die Ausbildung dauert 2 Jahre und endet mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Während der Umschulung absolvieren die Teilnehmenden ein zwölfwöchiges externes Praktikum in einem Unternehmen, um Erfahrungen für die Praxis zu sammeln. Teil der Weiterbildung ist außerdem eine Englischzertifizierung. Bei erfolgreich abgelegter Prüfung wird das Zertifikat von der London Chamber of Commerce and Industry verliehen.

Damit Sie ihr Wissen auffrischen und die Anforderungen und Aufgaben der Ausbildung kennenlernen, besteht die Möglichkeit, vorab an einem 3- bzw. 5-monatigen Rehavorbereitungslehrgang (RVL) oder Einhandtraining teilzunehmen.